anlehnen

(trennb., hat -ge-)
I v/t
1. (Tür) lean the door to; leave the door open a crack oder an inch; angelehnt ajar (präd.) an die angelehnte Tür klopfen knock on the half-open door
2. (Fahrrad, Leiter) anlehnen an (+ Akk) lean against
II v/refl
1. sich anlehnen (an + Akk) lean on; mit dem Kopf: rest one’s head on
2. fig. sich (stark) anlehnen an (+ Akk) follow (closely); (Autor etc.) auch lean (heavily) on
* * *
to prop; to abut; to recline; to lean;
sich anlehnen
to lean against; to recline
* * *
ạn|leh|nen sep
1. vt
to lean or rest ( an +acc against); Tür, Fenster to leave ajar, to leave slightly open

angelehnt sein (Tür, Fenster) — to be ajar, to be slightly open

2. vr (lit)
to lean ( an +acc against)

anlehnen (fig) — to follow sth

* * *
an|leh·nen
I. vt
1. (daran lehnen)
etw [an etw akk] \anlehnen to lean sth [against sth]
angelehnt sein propped up
2. (einen Spalt offen lassen)
etw \anlehnen to leave sth slightly open
die Tür \anlehnen to leave the door ajar
angelehnt sein to be slightly open [or ajar
II. vr
1. (sich daran lehnen)
sich akk [an jdn/etw] \anlehnen to lean [against sb/sth]
2. (fig)
sich akk an etw akk \anlehnen Text to follow sth, to be faithful to sth
* * *
1.
transitives Verb
1) (an etwas lehnen) lean (an + Akk. od. Dat. against)
2) leave <door> slightly open or ajar; leave <window> slightly open

die Tür war angelehnt — the door was [left] slightly open or ajar

2.
reflexives Verb

sich [an jemanden od. jemandem/etwas] anlehnen — lean [on somebody/against something]

sich an ein Vorbild anlehnen — (fig.) follow an example

* * *
anlehnen (trennb, hat -ge-)
A. v/t
1. (Tür) lean the door to; leave the door open a crack oder an inch;
angelehnt ajar (präd)
an die angelehnte Tür klopfen knock on the half-open door
2. (Fahrrad, Leiter)
anlehnen an (+akk) lean against
B. v/r
1.
sich anlehnen (
an +akk) lean on; mit dem Kopf: rest one’s head on
2. fig
sich (stark) anlehnen an (+akk) follow (closely); (Autor etc) auch lean (heavily) on
* * *
1.
transitives Verb
1) (an etwas lehnen) lean (an + Akk. od. Dat. against)
2) leave <door> slightly open or ajar; leave <window> slightly open

die Tür war angelehnt — the door was [left] slightly open or ajar

2.
reflexives Verb

sich [an jemanden od. jemandem/etwas] anlehnen — lean [on somebody/against something]

sich an ein Vorbild anlehnen — (fig.) follow an example

* * *
v.
to abut v.
to leave ajar expr.

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • anlehnen — anlehnen …   Deutsch Wörterbuch

  • Anlehnen — * Anlehnen, verb. reg. act. und in Oberdeutschland anleihen, verb. irreg. act. für lehnen, oder leihen. Daß diese beyden Wörter bloß der Mundart nach verschieden sind, ist schon bey Ableihen bemerket worden; S. auch Lehnen und Leihen. Es ist nur… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • anlehnen — V. (Mittelstufe) sich oder etw. gegen etw. oder jmdn. stützen, lehnen Beispiele: Sie lehnte sich mit dem Rücken an das Auto an. Er lehnte sein Fahrrad an den Baum an. anlehnen V. (Aufbaustufe) eine Tür nicht schließen, sondern ein bisschen offen… …   Extremes Deutsch

  • Anlehnen — (Kriegsw.), sich an einen Fluß od. Berg a., sich vor denselben stellen, um durch ihn geschützt zu sein; vgl. Position. Daher Anlehnungs od. Stützpunkt, so v.w. Appui …   Pierer's Universal-Lexikon

  • anlehnen — richten; zurechtfinden; orientieren (nach); ausrichten; (sich) beziehen (auf) * * * an|leh|nen [ anle:nən], lehnte an, angelehnt: 1. <tr.; hat lehnen (an etwas, jmdn.): er lehnte das Fahrrad [an die Wand] an; das Kind …   Universal-Lexikon

  • anlehnen — anschmiegen, anstellen, lehnen, schmiegen, stellen, stützen. sich anlehnen 1. sich anschmiegen, sich lehnen, sich schmiegen, sich stützen. 2. sich anschließen, sich berufen, sich beziehen, Bezug nehmen, folgen, sich halten, sich stützen;… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • anlehnen — ạn·leh·nen (hat) [Vt] 1 etwas (an etwas (Dat / Akk)) anlehnen etwas an etwas lehnen: ein Brett an einer / an eine Wand anlehnen 2 etwas anlehnen etwas teilweise, jedoch nicht ganz schließen, sodass ein kleiner Spalt offen bleibt <die Tür, ein …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • anlehnen — ạn|leh|nen ; ich lehne mich an die Wand an …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Anlehnen — Leihne dich dran, so muss es gahn. – Lehmann, II, 373, 60 …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Anhock-Spreizhaltung — Unter der Anhock Spreizhaltung versteht man jene Körperhaltung, die ein Neugeborenes automatisch einnimmt, wenn man es hochhebt: Die Beine sind angehockt, die Knie auf Nabelhöhe und die Oberschenkel leicht abgespreizt. Diese Haltung ist… …   Deutsch Wikipedia

  • lehnen — anlegen, anlehnen, anschmiegen, anstellen, legen, schmiegen, stellen, stützen. sich lehnen sich anlehnen, sich anschmiegen, Halt suchen, sich schmiegen, sich stützen. * * * lehnen: I.lehnen:l.|gegen/an|:⇨anlehnen(I)… …   Das Wörterbuch der Synonyme

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.